Förderverein

Träger dieses Museums ist der „Förderverein Fasnetsmuseum Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten e.V.“ Dieser Verein wurde 1997 gegründet mit dem Ziel im Zunfthaus der Plätzlerzunft ein Museum einzurichten. Nachdem bereits 1974 die Zunftstube eingerichtet wurde, entschied der Zunftrat der Plätzlerzunft eine dauerhafte Ausstellung der historischen Häser, Masken und Utensilien im bis dahin ungenutzten Dachgeschoss des Bauernhofes unterzubringen. Dank einer großzügigen Unterstützung durch die Stadt Weingarten, zahlreichen Spendern und vielen freiwilligen Helfern konnte bis Oktober 2002 die Entrümpelung, Entkernung und der Einbau des Museums auf 3 Ebenen realisiert werden. Rund 6500 Arbeitsstunden der Mitglieder und ein Budget von 250.000 Euro machten dies möglich.

Heute betreibt und unterhält der Förderverein mit seinen mehr als 100 Mitgliedern das Museum. Den Mitgliedern sowie ehrenamtlichen Mitarbeitern für Museumsaufsichten und Führungen ist es zu verdanken, dass das Museum auch ohne laufende öffentliche Zuschüsse  unterhalten werden kann. Doch auch zukünftig stehen neue Herausforderungen an. Das Museum soll in den nächsten Jahren multimedial aufgerüstet und so für neue Generationen und insbesondere für Kinder noch attraktiver gemacht werden.

 

Werden Sie Mitglied im Förderverein

Helfen Sie mit die Geschichte der Altdorfer Fasnet und ihre Narrenfiguren lebendig darzustellen und den laufenden Betrieb des Museums zu sichern. Wir freuen uns über neue Mitglieder und ehreamtliche Helfer für die Aufgaben im Museum.