Ausstellung

In einem ehemaligen Lehenshof des Klosters Weingarten aus dem 18. Jahrhundert, dem sogenannten „Vorderen Ochsen“, befindet sich seit 2003 das Fasnets­museum der Plätzlerzunft. Auf mehr als 300 m2 eröffnet sich Besuchern das ganze Jahr über ein faszinierender Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Altdorfer Fasnet. Das renovierte Dachgebälk und sichtbare historische Mauerwerk bieten einen stimmungsvollen Rahmen. So sind im Archiv bis heute noch die Fußspuren der Tiere in den handgefertigten Ziegeln des Mauerwerks zu erkennen.

Über 50 lebensgroße Figuren sowie zahlreiche Bilddokumente, Narrenutensilien und Holzmasken zeugen von der Vielfalt der Narrenhäser und Fasnetsbräuche. Der Ablauf der Fasnet in Weingarten wird szenisch und mit künstlerisch gestalteten Hintergrundbildern präsentiert. Die von Jürgen Frankenhauser-Erlitz und Carsten Rohlfs gemalten Kulissen betten die Figuren und verschiedene dargestellte Bräuche, wie das Narrenbaumsetzen, den Hemdglonkerumzug und das Fasnetsverbrennen szenisch in den örtlichen Zusammenhang ein. Auf diese Weise wird zumindest ein Stück weit Fasnet greifbar und erlebbar. Besonders bei den zahlreichen kleinen Besuchern aus Kindergärten und Schulen kommt dies gut an.

So werden die Laura und ihre weinenden Lauratalgeister zusammen mit ihrem Sagenhintergrund dargestellt. In einer nachgestellten Nähstube aus der Zeit um 1860 ist zu sehen, wie aus alten umstickten Stoffblätzen ein Urbletzler entsteht. Zahlreiche Kinder, darunter auch der Altdorfer Schalknarr, schauen zu, wie die Zimmermannsgilde den Narrenbaum setzt.

Seit der Einweihung konnte die Ausstellung dank vieler großzügiger Spenden um einige weitere Narrenfiguren und Plätzlermasken ergänzt werden. So gibt es auch für regelmäßige Besucher immer wieder Neues zu entdecken.

Eine besondere Kostbarkeit des Museums ist der „Narrenbrüter“. Die aus Tirol stammende geschnitzte Figur aus dem 18. Jahrhundert zeigt das seit dem Mittelalter bekannte Motiv des Narrenbrütens. Die Narren sterben somit niemals aus, wie sich jedes Jahr auch bei der Weingartener Fasnet erleben lässt.