Veranstaltungen

Flohmarkt

Einmal im Jahr organisieren Plätzlerzunft und Förderverein Fasnetsmuseum einen großen überregionalen Flohmarkt auf dem Festplatz. Auch aufgrund der gut organisierten Infrastruktur, angefangen von den Bewirtungsständen bis zum Toilettenwagen, hat sich dieser Markt zu einem großen Erfolg bei Händlern wie Besuchern entwickelt.  Schon in den frühen Morgenstunden sind die Sammler und Jäger, auf der Suche nach Raritäten und Schnäppchen unterwegs. Bei gutem Wetter bieten bis zu 300 Stände Altes oder Kurioses an.

Der Flohmarkt 2020 muss aufgrund der Corona-Situation leider abgesagt werden.  Somit wird erst 2021 wieder stattfinden.

Die Standgebühr beträgt 8 Euro pro Meter
Für Mitglieder von Förderverein und Zunft gelten Sonderkonditionen in Form ermäßigter Standgebühren. Der Kinderflohmarkt ist kostenlos. Der Aufbau beginnt ab 6 Uhr.
Bereits am Vorabend können zwischen 17 und 19 Uhr Autos auf dem Festplatz abgestellt werden. Von 19 Uhr bis 4 Uhr am Samstag morgen ist der Platz verschlossen.

Für den Flohmarkt gilt folgende Marktordnung.

Wichtig: Parkplätze für Besucher        ==>   Parkplatz-Plan

Für Besucher stehen in unmittelbarer Umgebung des Festplatzes kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Es handelt sich um die Parkplätze am Schulzentrum, an der Sporthalle sowie beim Kultur-und Kongresszentrum.

Weitere Infos zum Flohmarkt unter der Telefon-Nummer: 0176-51084485 oder per Email flohmarkt@plaetzlerzunft.de

Museumsnacht

Der Förderverein Fasnetsmuseum und die Plätzlerzunft haben sich viele Jahre an der Kunst- und Museumsnacht in Weingarten beteiligt. Seit 2018 findet im November mit wechselnden Themenschwerpunkten eine eigene Museumsnacht im Zunfthaus statt.  Als Ergänzung zur Dauer­ausstellung wird für die Besucher eine kleine Sonderausstellung organisiert oder Künstler stellen ihre Werke zum Thema Fasnet aus. Neben regelmäßigen Führungen durch das Museum, steht auch das Zunftarchiv allen Interessierten offen.